E-Commerce-Erkenntnisse aus Q1 2024: ERP-Systeme im Fokus

E-Commerce Erkenntnisse: Der Onlinehandel wächst rasant und verändert sich ständig. Welche Trends werden den Markt 2024 prägen? Welche Rolle spielen ERP-Systeme wie Xentral dabei? Wir haben uns drei Punkte herausgegriffen.

Der Onlinehandel wächst rasant und verändert sich ständig. Welche Trends werden den Markt 2024 prägen? Welche Rolle spielen ERP-Systeme wie Xentral dabei? Wir haben uns drei Punkte herausgegriffen.

Omnichannel-Commerce

Omnichannel-Commerce ist bereits seit einigen Jahren ein wichtiger Trend. Im Jahr 2024 wird er sich noch weiter fortsetzen. Möglichkeiten wie die Rückgabe von Online-Bestellungen vor Ort und Modelle wie Click & Collect, haben diese Entwicklung zuletzt weiter angeheizt. Es gibt allerdings noch jede Menge Möglichkeiten, diese Strategie weiter auszubauen und sich selbst in seiner Marktnische als Vorreiter zu positionieren.

Eine große Herausforderung dabei ist es, die verschiedenen Systeme on- und offline in Echtzeit miteinander zu verknüpfen. Nur so können Überverkäufe vermieden und Kapazitäten genau geplant werden.

Nachfolgend ein Beispiel zur Veranschaulichung: Ein Unternehmen verkauft Hemden und bietet diese gleichzeitig in seinem Ladengeschäft (offline) als auch im Online-Shop an. Der Online-Versand wird über ein externes Lager gesteuert, das nicht an den Store angeschlossen ist. Die Herausforderung besteht nun zum Einen in einem vorausschauendem Management, sodass stets ausreichend Warenbestände sowohl für den off- als auch online Handel vorrätig sind. Hier ist es ratsam, eine überschaubare Anzahl an Hemden in unterschiedlichen Varianten und Größen als Puffer in der Hinterhand zu haben. Zum anderen empfiehlt es sich, auf ein funktionsfähiges und leicht zu bedienendes ERP wie Xentral zurückzugreifen, das Lagerbestände on- und offline abbilden und durch Synchronisation eine Frühwarnung vermeintlicher Fehlbestände im Lager melden kann.

Personalisierung

Personalisierung ist ein weiterer wichtiger Trend im E-Commerce. Kunden erwarten, dass Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen auf ihre individuellen Bedürfnisse und Interessen zuschneiden. Wenn dein Unternehmen diese Erwartungen erfüllt, kann das ein großer Wettbewerbsvorteil sein und Kunden werden loyal bleiben.

Um die Customer-Journey möglichst personalisiert auf den Kunden abzustimmen, müssen zunächst die bestehenden Daten ausgewertet werden. Eine zentrale Sammelstelle für diese Daten ist entscheidend. Xentral ist dafür mit seinen vielen Anbindungsmöglichkeiten bestens geeignet und kann deine Daten aus seinem CRM-System, verschiedenen Shops und Ladengeschäften bündeln und effektiv auswerten. Auf Basis dieser Daten können Kundengruppen dann spezielle Angebote und Empfehlungen gemacht werden, um den Kunden immer dort abzuholen, wo er gerade steht.

Ein Beispiel aus der Praxis: Ein Unternehmen verkauft Fahrräder. Mit Hilfe seines Xentral ERP’s sammelt der Händler allerhand Daten über unterschiedliche Kanäle. Dies können Auswertungen von Kundendaten über die Marktplatzschnittstelle, dem Onlineshop, dem Ladengeschäft oder dem CRM sein. Eine ERP-Datenanalyse ergibt dann, dass gewisse Kunden immer zum Anfang der Saison zur Inspektion kommen. Um etwaigen Terminengpässen frühzeitig entgegen zu wirken und potentielle Einnahmeverluste zu vermeiden, kann das Fahrradunternehmen nun Ressourcen-effektiv handeln. Wie das? Indem man pro-aktiv, auf Basis der gewonnenen Daten, einen Monat vor Saisonbeginn gezielt auf Kunden zugeht, die jedes Jahr zur Inspektion kommen und ihnen einen früheren Termin anbietet. Das Ergebnis: Mehr verkaufte Inspektionen, die zugleich auch die Nebensaison profitabler machen und zufriedene Kunden, die sich verstanden fühlen.

Insgesamt lassen sich folgende Tendenzen für den E-Commerce in punkto Personalisierung ableiten:

  • Kunden erwarten personalisierte Einkaufserlebnisse
  • Unternehmen müssen Daten nutzen, um Kunden besser zu verstehen
  • Personalisierte Angebote und Empfehlungen führen zu höheren Umsätzen
  • Individualisierte Produkte und Services werden immer beliebter

Du willst dein Xentral ERP profitabler gewinnbringend nutzen und von personalisierten Einkaufserlebnissen profitieren? Dann wirf einen Blick in unseren digitalXL-Shop! Wir haben eine Vielzahl an SQL-Berichten, die dir dabei helfen können.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Trend in der Gesellschaft insgesamt und auch im E-Commerce. Kunden erwarten, dass Unternehmen nachhaltige Produkte und Dienstleistungen anbieten. Auch mit Hilfe deines ERP-System kannst du zum Thema Nachhaltigkeit beitragen. Hier ein paar Möglichkeiten, wie das in der Praxis mit Hilfe von Xentral aussehen könnte:

  • Den CO2 Fußabdruck berechnen – Wie? Mit Hilfe von Xentral! Alles was du zu dem Thema “Nachhaltiger Versand und Green E-Commerce” wissen musst, erfährt du in diesem hilfreichen Xentral-Artikelbeitrag.
  • Xentral kann bei einer effizienten Verpackung helfen: Der Anteil von Recyclingpapier in Wellpappen liegt hierzulande bereits bei über 80 Prozent. Dennoch: Die Verpackungsgröße spielt für 67 Prozent der Verbrauchenden eine wichtige Rolle. Sie erwarten, dass Verpackungen nur so groß sind, wie es die Ware erfordert. Durch die systemseitige Berücksichtigung von Produktgrößen und der Anpassung der Verpackung an jene Spezifikationen kann nicht nur umweltfreundlich gehandelt und Kosten gespart werden, sondern auch die Kundenzufriedenheit gesteigert werden.
  • Retouren vermeiden/reduzieren (z.B. durch die Auswertung von Retourengründen und anschließender Optimierung dieses Prozesses)

Unser Fazit

Der E-Commerce-Markt verändert sich auch 2024 und entwickelt sich rasant weiter. Kunden erwarten personalisierte individuelle Einkaufserlebnisse. Mit Hilfe der richtigen Daten (z.B. aus deinem ERP) lässt sich das realisieren. Dabei können gleichzeitig Nachhaltigkeitsziele erreicht werden und dein Unternehmen kann an Effizienz gewinnen.

Kostenlose Erstberatung für Deine ERP-Lösung vereinbaren

Du bist neugierig geworden und möchtest Dein ERP bestmöglich für Deinen Business Case nutzen? Dann zögere nicht und kontaktiere uns! Wir beraten Dich gerne kostenfrei.